Projekt Beschreibung

Die Stadtentdecker — Potsdam 2050

Der “Stadt­spa­zier­gang” ist Teil des orga­ni­sa­to­ri­schen Ablaufs in der Pro­jekt­rei­he Die Stadt­ent­de­cker. Je nach gewähl­tem The­ma, Ziel­ob­jekt und benö­tig­tem Mobi­li­täts­ra­di­us kann es auch eine Rad­tour, Bus­fahrt o.ä. sein. Für Die Stadt­ent­de­cker Pots­dam 2050 haben wir im April 2019 eine Tages­tour von 45 km zu den von den Schüler*innen 4 aus­ge­wähl­ten Bau­plät­zen rund um Pots­dam gemacht.

Wohnen + Ernährung

Wohnen + Mobilität

Wohnen + Ökologie

Was Schul­pro­jekt in der Rei­he Die Stadt­ent­de­cker
Teil­neh­mer 9 Schüler*innen der 12. Klas­se LK Geo­gra­phie der Fried­rich-Wil­helm- Steu­ben-Gesamt­schu­le Potsdam
Wo+Wann Pots­dam, Feb.- Sept. 2019
Orga­ni­sa­ti­on Bran­den­bur­gi­sche Archi­tek­ten­kam­mer, Mar­ti­na Nadansky
För­de­rung Minis­te­ri­um für Infra­struk­tur und Lan­des­pla­nung Brandenburg,
Stadt Potsdam
Pro­jekt­team Mar­ti­na Nad­an­sky, Ralf Paddags/ Kurs­lei­ter LK Geographie

Pro­jekt­idee
Im Unter­richt wur­den bereits über­ge­ord­ne­te The­men wie Raum­pla­nung, Stadt­ent­wick­lung, Stadt­struk­tu­ren oder Pla­nungs­in­stru­men­te behan­delt. In unse­rer the­men­fin­den­den ers­ten Dis­kus­si­on haben wir daher wei­te­re gro­ße The­men­be­rei­che ange­spro­chen, die die viel­fäl­ti­gen Inter­es­sen der Schüler*innen (und des Leh­rers) wider­spie­geln: Stadt + Tou­ris­mus, Effi­zi­enz beim Bau­en, Frei­zeit + Sport, Umwelt, Mobi­li­täts­kon­zep­te. Um die­se gro­ßen Berei­che effek­ti­ver bear­bei­ten zu kön­nen, haben wir nach einer fokus­sie­ren­den Idee gesucht, die die The­men mit­ein­an­der ver­knüpft, in die die Schüler*innen das bereits erwor­be­ne Wis­sen ein­brin­gen kön­nen und mit der man dar­über hin­aus eine Zukunfts­vi­si­on for­mu­lie­ren kann. Dar­aus ist die Idee ent­stan­den, einen eige­nen neu­en Stadt­teil für Pots­dam zu pla­nen. Die­ser Hin­ter­grund erklärt die Pro­jekt­idee für Die Stadt­ent­de­cker : Pots­dam 2050. Für die­se kom­ple­xe Auf­ga­be hat jede der 4 Schü­ler­grup­pen ein bestimm­tes Zukunfts­the­ma in den Mit­tel­punkt genom­men. Dar­aus sind unse­re 4 Pro­jekt­grup­pen entstanden:

  • Woh­nen + Ernährung
  • Woh­nen + Mobilität
  • Woh­nen + Ökologie
  • Woh­nen + Wasser

Wohnen + Wasser

Information + Veröffentlichung

Text: Bran­den­bur­gi­sche Archi­tek­ten­kam­mer Die Stadt­ent­de­cker

” … Das Anlie­gen, das mit dem Pro­jekt der Stadt­ent­de­cker ver­bun­den ist, zielt auf die Ermög­li­chung par­ti­zi­pa­ti­ver (Vor-)Erfahrungen sowie eine Stär­kung der Iden­ti­fi­ka­ti­on der jun­gen Bewohner/innen mit ihrer Hei­mat­stadt. Es setzt dazu Impulse,

  • Kin­der und Jugend­li­che zu einer bewuss­ten Wahr­neh­mung ihrer unmit­tel­ba­ren Umge­bung zu moti­vie­ren und anzuleiten,
  • sie zu befä­hi­gen, sich mit den räum­lich-bau­li­chen Gege­ben­hei­ten ihrer Stadt kon­struk­tiv und kri­tisch aus­ein­an­der zu setzen,
  • sich in Fra­gen der Stadt­ent­wick­lung ein­zu­füh­len und Vor­schlä­ge aus der Per­spek­ti­ve ihrer Lebens­ge­wohn­hei­ten und Wün­sche zu entwickeln,
  • den Stadt­pla­nern und Ent­schei­dungs­trä­gern der Stadt den Blick zu öff­nen für die Sicht der Kin­der und Jugend­li­chen, die die Stadt als nächs­te Genera­ti­on bewoh­nen werden,
  • den Bür­gern und Ent­schei­dungs­trä­gern der Stadt Anstö­ße für Initia­ti­ven zu geben. …”

Veröffentlichung im dab Deutschen Architektenblatt

PDF