Angebote Stadtexkursionen

Was wir von tierischen Baumeistern lernen können

Spin­nen, Kreb­se, Bie­nen, Vögel und Amei­sen bau­en spe­zi­el­le Behau­sun­gen, die ihren jewei­li­gen Bedürf­nis­sen ent­spre­chen. Die Mate­ria­li­en kom­men aus dem nähe­ren Umfeld, müs­sen trans­por­ta­bel und ver­ar­beit­bar sein. Die­se Bedin­gun­gen unter­su­chen wir im Work­shop und bau­en ganz wie die­se Tiere.

Ziel­grup­pe Grund­schu­le
Dau­er ab 1 Dop­pel­stun­de pro Tier, opti­mal: Projektwoche
Kos­ten je nach Dauer

Anfra­ge

Hoch hinaus: Bauen mit Zeitungspapier

Aus dem 2‑dimensionalen Mate­ri­al Zei­tungs­pa­pier wer­den durch ver­schie­de­ne Tricks und Tech­ni­ken 3- dimen­sio­na­le Gebil­de. Ganz schwie­rig wird es, wenn man ohne Kleb­stoff aus­kom­men soll. Wie das geht? Genau das pro­bie­ren wir im Work­shop aus.

Ziel­grup­pe Grund­schu­le
Dau­er ab 1 Doppelstunde
Kos­ten je nach Dauer
Mate­ri­al ein ca. 5 cm hoher Sta­pel Zei­tungs­pa­pier pro Kind ist mitzubringen

Anfra­ge
TraumRaum

Mein Traum­haus

buchen
Architektur + Natur

Archi­tek­tur auf der Spur der Natur

buchen
Farbrausch
buchen