Project Description

Wie bauen Tiere? Wie bauen Menschen?

Kreb­se — Krebs­scha­len — Scha­len­bau­ten

Spin­nen — Spin­nen­net­ze — Zelt- und Zug­kon­struk­tio­nen

Bie­nen — Bie­nen­wa­ben, Bie­nen­stock — Gemein­schafts­woh­nen

Vögel — Vogel­nes­ter — Aus­sichts­tür­me

Amei­sen — Amei­sen­nest — dreh­ba­re Häu­se­er

Was Pro­jekt­wo­che zum The­ma Archi­tek­tur­bio­nik
Wo Evan­ge­li­sche Grund­schu­le Wis­mar, Dez. 2006
Teil­neh­mer gesam­te Schu­le: 5 Klas­sen, 2.–6. Klas­sen­stu­fe
5 Leh­re­rin­nen, 5 Erzie­he­rin­nen, 1 Haus­meis­ter
Pro­jekt­team Mar­ti­na Nad­an­sky, 2 stu­den­ti­sche Hilfs­kräf­te der Hoch­schu­le Wismar/
Fach­be­reich Archi­tek­tur, Lydia Heller/ Radio Kaka­du

Pro­jekt­be­schrei­bung

5 Klas­sen der Evan­ge­li­schen Grund­schu­le in Wis­mar haben sich eine Woche lang mit einem bestimm­ten Tier, sei­nen Bau­ten und der Ana­lo­gie in der Archi­tek­tur beschäf­tigt. Im Work­shop wur­den über räum­li­che Expe­ri­men­te kon­struk­ti­ve, sozia­le, meta­pho­ri­sche und städ­te­bau­li­che Gemein­sam­kei­ten erforscht. 5 Klas­sen der Evan­ge­li­schen Grund­schu­le in Wis­mar haben sich eine Woche lang mit einem bestimm­ten Tier, sei­nen Bau­ten und der Ana­lo­gie in der Archi­tek­tur beschäf­tigt. Im Work­shop wur­den über räum­li­che Expe­ri­men­te kon­struk­ti­ve, sozia­le, meta­pho­ri­sche und städ­te­bau­li­che Gemein­sam­kei­ten erforscht:

  • Kreb­se — Krebs­scha­le — Scha­len­bau­ten
  • Spin­nen — Spin­nen­netz — Zug und Zelt­kon­struk­tio­nen
  • Bie­nen —  Bie­nen­stock — Hoch­häu­ser
  • Vögel — Vogel­nest — Aus­sichts­tür­me
  • Amei­sen — Amei­sen­nest — Ener­gie­häu­ser

Sen­de­rei­he in der Kin­der­sen­de­rei­he Kakadu/ Deutsch­land­ra­dio Kul­tur
Mit dem Titel “Tie­re als Bau­meis­ter” wur­de im März 2007  die 5-tei­li­ge Sen­drei­he­us­ge­strahlt- jeweils am Don­ners­tag, dem soge­nann­ten “Raus­krieg­tag” aus­ge­strahlt. In  5–6- minü­ti­gen Klang­col­la­gen mit Ori­gi­nal­tö­nen aus der Pro­jekt­wo­che in der Ev. GS Wis­mar, Inter­view­se­quen­zen mit Mar­ti­na Nad­an­sky, einer Rah­men­hand­lung aus Sicht des Tie­res und einer Off- Erzähl­stim­me wird die enge Bezie­hung zwi­schen Tie­ren, Tier­bau­ten und der ent­spre­chen­den Archi­tek­tur ver­mit­telt- eben “raus­ge­kriegt”. Kon­zept und Umset­zung: Lydia Hel­ler für Kaka­du

Kreb­se “Och neee.… — jetzt liegt er da, mein schö­ner Pan­zer …”


Spin­nen “Haa­ri­ges Spin­nen­bein … einen Mords­hun­ger hab’ ich.….. ”


Bie­nen “Hopp hopp, mei­ne Damen… fer­tig machen zum Aus­flug…”


Vögel “Du Spatz … — ja mein Täub­chen?— Jetzt wo wir ver­hei­ra­tet sind.….


Amei­sen “Guten Mor­gen Ihre Majes­tät .…. nun aber mal hoch hier vom Win­ter­la­ger und ‘raus aus dem Hügel.… ”


Veröffentlichung + Medien

Buch­ver­öf­fent­li­chung im Ver­lag an der Ruhr
“Wie bau­en Tie­re? Wie bau­en Men­schen” erscheint im Ver­lag an der Ruhr, in einer Werk­rei­he im Pap­pord­ner mit her­aus­nehm­ba­ren und kopier­fä­hi­gen A4- Blät­tern. In 9 Kapi­teln wer­den 9 Tie­re, ihre Behau­sun­gen und ihre Ana­lo­gie zur Archi­tek­tur in mehr als 60 nach­bau­ba­ren Expe­ri­men­ten vor­ge­stellt.

zum Buch

Krea­tiv Bau­en nach dem Vor­bild der Natur

Kin­der zei­gen gro­ßes Inter­es­se für den Auf­bau und die Beschaf­fen­heit von Tier­be­hau­sun­gen, Tier­kör­pern und Pflan­zen und ver­glei­chen sie mit den von Men­schen gebau­ten Din­gen, die sie ken­nen. Das Werk­statt­heft greift die Fas­zi­na­ti­on der Kin­der auf und eröff­net einen krea­ti­ven und expe­ri­men­tier­freu­di­gen Zugang zu den bei­den gro­ßen The­men­be­rei­chen Natur und Archi­tek­tur. 20 Bau-Aktio­nen für Kita- und Schul­kin­der, mit vie­len Fotos anschau­lich erklärt.
zum Buch

Ver­öf­fent­li­chung in kin­der­gar­ten heu­te
(Fach­zeit­schrift für Erzie­hung, Bil­dung und Betreu­ung von Kin­dern) Heft 08/2007

Wie bau­en Tie­re? Wie bau­en Men­schen? Kin­der begeis­tern sich für Archi­tek­tur

Beim Ver­gleich der Behau­sun­gen von Tie­ren mit den Bau­ten der Men­schen stell­ten Kin­der ver­blüf­fen­de Über­ein­stim­mun­gen fest: Tie­re und Men­schen tref­fen auf glei­che Pro­ble­me, die sie über­ra­schend ähn­lich lösen. Das gab den Anlass, in einem Work­shop eige­ne bau­li­che Ide­en zu ent­wi­ckeln.

PDF

Kin­der­Uni: Wis­mar, Lich­ten­stein, Hohen Neu­en­dorf
Die Ana­lo­gie zwi­schen den Bau­ten der Tie­re und der Men­schen war auch The­ma diver­ser Vor­trä­ge und Expe­ri­men­te von Mar­ti­na Nad­an­sky bei ver­schie­de­nen Kin­der­unis.

Klick auf die But­tons