Project Description

Meine Traumschule

 

Kar­tons erlaubt!

Kar­tons ver­bo­ten!

Was Pro­jekt­wo­che mit dem vor­ge­ge­be­nen The­ma “Mei­ne Traum­schu­le”
Teil­neh­mer 24 Schü­le­rIn­nen der Klas­se 4, 5, 6
Wo+Wann Come­ni­us­schu­le Ora­ni­en­burg
Orga­ni­sa­ti­on Mar­ti­na Nad­an­sky
För­de­rung För­der­ver­ein Come­ni­us­schu­le
Pro­jekt­team Mar­ti­na Nad­an­sky, Oli­ver Jir­ka, Klas­sen­leh­re­rin

Projektbeschreibung

24 Kin­der der Klas­sen­stu­fen 4, 5 und 6 haben 3 Tage lang Archi­tek­tur­mo­del­le zu 3 ver­schie­de­nen Stand­or­ten gebaut, die für den Neu­bau der Come­ni­us Grund­schu­le in Fra­ge kom­men. Dabei haben wir uns mit der Lage am Was­ser sowie dem Bezug zu Schloss und Schloss­park aus­ein­an­der­ge­setzt. Die Kin­der wur­den ange­regt, sich mit dem Bau­typ “Schu­le” zu beschäf­ti­gen.

Eine vor­her aus­ge­teil­te Mate­ri­al­lis­te hat den Ein­stieg in das Pro­jekt vor­be­rei­tet, Geheim­nis­se soll­ten nun end­lich im work­shop gelüf­tet wer­den. Wie kann aus Obst­net­zen, Schach­lik­spie­ßen und Schuh­kar­tons ein Archi­tek­tur­mo­dell wer­den? Was kann man aus Papp­röh­ren bau­en? Begon­nen haben wir mit Schach­teln, Kar­tons und Far­be. Spä­ter wur­de es kom­ple­xer- es ent­stan­den Hal­len- und Brü­cken­kon­struk­tio­nen, Gebäu­de auf Stel­zen, ver­glas­te Tür­me, Zel­te und Zug­kon­struk­tio­nen.

Jedes Pro­jekt soll­te einen “Namen”, ein The­ma bekom­men. Mit einem kur­zen Erläu­te­rungs­satz zu jedem Pro­jekt haben die Kin­der ver­sucht, ihre intui­ti­ve Arbeit bewußt zu for­mu­lie­ren. So sind eine Fül­le von unter­schied­li­chen Schul­ty­pen entstanden(Originalzitate):

Solar- Schu­le Ich habe die­se Schu­le ent­wor­fen, weil sie wenig Platz ver­braucht und 8 Klas­sen­zim­mer hat. Die Schu­le hat einen Fahr­stuhl, damit man die schwe­ren Map­pen nicht mehr hoch­schlep­pen braucht…von Flo­ri­an
Blue school Wir haben sie so genannt, weil die Schu­le blau ist…von Fran­zis­ka und Manon
Alt­haus Schu­le Wir haben unse­re Schu­le Alt­haus Scu­le genannt weil wir sie auf Alt gebaut haben…von Juli­en, Samu­el, Robin
Dschun­gel­schu­le Hier kann man ler­nen und super spie­len und außer­dem an den Lia­nen schwin­gen. Kurz gesagt eine Dschungelschule…von Johan­na
Hoch­haus- Schu­le Die Schu­le ist sehr hoch des­we­gen heißt sie Hoch­haus-Schu­le. Und das beson­de­re ist dar­an mann kann übers Was­ser gucken. Ich fin­de die­se Schu­le coll…von Fran­zis­ka
Come­ni­us Gross­ar­tig Lau­ra, Johan­na, Gia­co­mo und Cle­mens woll­ten ihre Idee ein­fach nach ihrer Van­ta­si gehn las­sen. Auch wenn es etwas komisch aus­sieht…
Tro­pi­sche Schu­le Wir woll­ten mal eine etwas ande­re Schu­le, mit Gewächs­haus und Hän­ge­mat­te zum entspannen…von Eli­sa, Ele­na, Vale­ria
Schu­le Kun­ter­bunt Fro­he Far­ben machen Spaß am Lernen…von Jule, Lau­ra, Lea, Julia
Segel­schu­le Es heißt so weil es auf dem Was­ser fährt…von Sarah, Fran­zis­ka und Anne- Chris­ti­ne
Das blaue Wun­der Wir haben ein­fach drauf los gebaut und dadurch, das wir es blau gemalt haben nann­ten wir es Blau­es Wunder…von Tama­ra, Lau­ra und Frie­de­ri­cke
Schloss­park­schu­le Es heißt so, weil unse­re Schu­le ist ja grün und der Schloss­park ist auch grün…von Sarah und Anne-Chris­ti­ne
Kun­ter­bun­te Schu­le Wir haben sie so genannt weil wir sie bunt gemalt haben…von Manon, Fran­zis­ka
Ver­rück­te Schu­le Das ist eine Schu­le wo man pri­ma klet­tern kann. Und außer­dem kann man da rich­tig abhengen…von Gia­co­mo
Bun­te Brü­cken­schu­le Wir soll­ten eine Brü­cke bau­en. Dann ist uns die Idee gekom­men das wir eine Glas­schu­le bau­en könn­ten, die­se haben wir dann in die Brü­cke gesetzt…von Frie­de­ri­cke, Tama­ra, Lau­ra
Space Sta­ti­on Mei­ne Schu­le heißt Space Sati­on, weil sie mich an eine Raum­sta­ti­on erin­nert. Man­che erin­nert die­se Schu­le an eine Oper…von Ste­ven

(Recht­schrei­bung unkor­ri­giert, mn)